Wir gehen einem Traurigen Jahr entgegen.

In diesem Forum kann generelles Feedback zum Spiel gepostet werden. Beachten Sie: Dies ist der einzige Forenteil, der öffentlich (ohne Anmeldung) sichtbar ist. Um auf alle anderen Foren zugreifen zu können, melden Sie sich bitte im Spiel an: http://www.lkw-sim.com.
Benutzeravatar
BlackTiger1958
Beifahrer
Beifahrer
Beiträge: 574
Registriert: Mi 17. Sep 2014, 23:26
Spedition: Ringens & Söhne Silotransporte GmbH

Wir gehen einem Traurigen Jahr entgegen.

Beitrag von BlackTiger1958 » Di 25. Dez 2018, 13:16

Dieses ist das erstemal das wir zu Weihnachten und zum Jahreswechsel wohl keine Botschaft von unseren Admin`s erhalten. :(
Und auch kein Weihnachtsgeschenk was mich nun auch zu der Überzeugung kommen läßt das wird die Spielerschaft es wohl nicht mehr Wert sind gehalten zu werden.
Dieses ist wohl nun doch das Ende eines Geilen Spiels traurig und schade das man sich so von Seiten der Admin`s so verhält leider habe ich mein Premium schon bis Ende 2019 gebucht von daher werde ich dieses auch noch bis zum Ende Durchhalten. :( :( :(
Den ganzen Tag Online versucht es einfach... ;) ;)

Bürozeiten von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ich freue mich über jeden

LG
BlackTiger1958

simm1111
Scheibenputzer
Scheibenputzer
Beiträge: 19
Registriert: Di 20. Nov 2018, 16:40
Spedition: Kastner Transporte

Re: Wir gehen einem Traurigen Jahr entgegen.

Beitrag von simm1111 » Di 25. Dez 2018, 17:45

Das verstehe ich nicht, warum melden die sich nicht, kann ja was passieren bei einem Update, ist schon größeren Firmen passiert, aber man kann doch dazu stehen und den Spielern sagen wie es weiter geht!
Schon sehr traurig und auch sehr seltsam!!!
MfG Manfred
Kastner Transporte

Benutzeravatar
BlackTiger1958
Beifahrer
Beifahrer
Beiträge: 574
Registriert: Mi 17. Sep 2014, 23:26
Spedition: Ringens & Söhne Silotransporte GmbH

Re: Wir gehen einem Traurigen Jahr entgegen.

Beitrag von BlackTiger1958 » Fr 4. Jan 2019, 10:21

Ich sage mal so das Spiel ist aus einer Laune herraus entstanden ganz Privat,und nun hat das Spiel Ausmaße angenommen wo die Admins nicht im Traum dran gedacht haben.Dazu kommen dann Privat und Berufliche gründe die nun mal vorrang haben und nun wird das Game zum Problem weil man die Zeit nicht mehr hat um sich darum zu kümmern.Leider hat man nun aber nicht den Arsch in der Hose um das der Spiele Gemeinschaft mitzuteilen.Man könnte ja her gehen und das Updates erst mal zurück nehmen und das letzte Backup wieder Aufspielen dann wäre ja erst mal alles wieder gut aber selbst dafür hat man keine lust. :?
Den ganzen Tag Online versucht es einfach... ;) ;)

Bürozeiten von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ich freue mich über jeden

LG
BlackTiger1958

bxymonixy
Ladehelfer
Ladehelfer
Beiträge: 55
Registriert: Fr 5. Okt 2018, 22:11

Re: Wir gehen einem Traurigen Jahr entgegen.

Beitrag von bxymonixy » Di 8. Jan 2019, 21:31

bei der Zeitung ändert sich nun Täglich das datum Funktioniert gut ,Text ist immer gleich auch ok

aber wie ich die Fahrzeuge zum Standort außer Bahnbetrieb bekomme weiß ich immer noch nicht ,alles versucht
Dispo macht es nicht oder ich muss Disponent austauschen

Gruß Freche ela

ShakyD
Staplerfahrer
Staplerfahrer
Beiträge: 100
Registriert: So 3. Mai 2009, 16:39
Spedition: Paketdienst Tesmer Koblenz
Wohnort: Oldendorf/Luhe

Re: Wir gehen einem Traurigen Jahr entgegen.

Beitrag von ShakyD » Sa 12. Jan 2019, 21:03

Hmm, am 11.1. war Wusel zuletzt online.Doch kein Kommi von ihm hier im Forum oder eine Nachricht in der Zeitung. Echt schade,das Wusel wohl der einzige ist,von den dreien,der mal hier reinschaut.Doch es ändert sich ja nichts im Spiel :( echt schade

Robby38
Scheibenputzer
Scheibenputzer
Beiträge: 20
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 14:45

Re: Wir gehen einem Traurigen Jahr entgegen.

Beitrag von Robby38 » Sa 12. Jan 2019, 22:45

Sind wohl mit den Fehlern beschäftigt, die die Admins eingebaut haben!! lolz
Hab Wusel bereits geschrieben, das ich mich lösche, da egal was ich angebe,
die Lkw´s in der Pampa bleiben und ich es nicht einsehe, ständig die Fahrzeuge
zurück zu holen!! Fand das Spiel auch mal toll, aber jetzt ist es zum kotzen!!
Vorallem ist es mir egal, was die Admins mir anbieten, ich werde löschen!!

jumper1954
King of the Road
King of the Road
Beiträge: 1248
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 22:40
Spedition: Selbstständig Welt1+2

Re: Wir gehen einem Traurigen Jahr entgegen.

Beitrag von jumper1954 » So 13. Jan 2019, 09:34

Da wirst du kein Angebot von den Adm. bekommen.
Das schönste im Leben,kann man nicht sehen oder hören.
Sondern in seinem Herzen spüren.

Metze.0001
Scheibenputzer
Scheibenputzer
Beiträge: 38
Registriert: Mi 30. Jan 2013, 09:38
Spedition: Hoyer Gaslog
Wohnort: Theißen

Re: Wir gehen einem Traurigen Jahr entgegen.

Beitrag von Metze.0001 » Mi 1. Mai 2019, 12:15

ohje ich hab auch kein bock mehr städing suchst du deine auflieger die weit weg von der zugmaschine sind und dann suchst du das personal das von allen weit weg ist schade schade.

peter1
Staplerfahrer
Staplerfahrer
Beiträge: 131
Registriert: Di 4. Jul 2017, 16:27

Re: Wir gehen einem Traurigen Jahr entgegen.

Beitrag von peter1 » Mi 1. Mai 2019, 22:16

Lemke Transporte
Habe eben eine Email bekommen das ich schon länger nicht gespielt haben soll. Ich noch 30 Jetons besitze. Wenn ich mich nicht einlogge dann automatisch gelöscht werde. Spiele jeden Tag und habe noch 90 Jetons. Spinnt jetzt das ganze System.
Gruß Peter

maetzig25
Scheibenputzer
Scheibenputzer
Beiträge: 16
Registriert: Fr 9. Sep 2011, 21:59

Re: Wir gehen einem Traurigen Jahr entgegen.

Beitrag von maetzig25 » Do 2. Mai 2019, 19:22

So eine Mail hatte ich auch gerade. Ist ein schlechter Witz.
Viele Funktionen laufen nicht rund. Zeit für eine Generalüberholung oder zurück zu den Wurzeln.
Gruß Thomas

Antworten